Zum Inhalt springen

11. Januar 2020

feministisch.at | Was spricht Sie/dich besonders an? Welche Themen fehlen?

von femitheol

Ein Blog lebt von der Interaktion, vom Miteinander, von gemeinsamer Kommunikation.

www.feministisch.at startet in das elfte Monat in Blog-Form. Welche Themen fehlen? Was soll im Jahr 2020 unbedingt hier Platz finden?
Wo finden 2020 Frauenliturgien statt, die noch nicht terminlich erfasst wurden?
Was wünschen Sie sich/wünscht ihr euch von diesem Blog?

Schreiben Sie uns/Schreib uns Ihre/deine Ideen – wir freuen uns,
das Redaktionsteam von www.feministisch.at

„Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt
a) die Vernetzung feministisch und religiös interessierter Frauen.
b) die Unterstützung von Frauen, die in christlichen Kirchen beruflich oder ehrenamtlich tätig sind.
c) die Förderung und Weiterführung feministisch theologischer Arbeit und Forschung.
d) das Öffentlichmachen sowie Bekämpfen der Diskriminierung von Frauen in theologischen Arbeits und kirchlichen Praxisfeldern.
e) den Einsatz für frauenspezifische Interessen gegenüber gesellschaftlichen Institutionen.
f) Förderung der kirchlichen und gesellschaftlichen Anerkennung von lesbischen Lebensformen.“

www.feministisch.at/impressum-offenlegung

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: