Zum Inhalt springen

Beiträge der Kategorie ‘Exerzitien’

9
Aug

Link-Tipp | Netzwerk/Vernetzung: „ESWTR – Europäische Gesellschaft für theologische Forschung von Frauen“ mit Gertraud Ladner aus Österreich

Die Abkürzung ESWTR steht für European Society of Women in Theological Research.

„Die Europäische Gesellschaft für theologische Forschung von Frauen (ESWTR) ist ein Netzwerk für Wissenschaftlerinnen im Bereich Theologie, Religionswissenschaften sowie benachbarter Gebiete.

Alle zwei Jahre findet eine internationale Konferenz zu einem aktuellen feministisch-theologischen Thema statt.

Dazwischen treffen sich Wissenschaftlerinnen zu regionalen und nationalen Konferenzen sowie zu kontinuierlicher Arbeit in thematischen und fachbezogenen Arbeitsgruppen. Die ESWTR ist Herausgeberin des Jahrbuchs der Europäischen Gesellschaft für theologische Forschung von Frauen, welches einmal jährlich erscheint, und der Reihe ESWTR Studies in Religion.“

ESWTR online

Die Website von ESWTR ist in Deutsch, Englisch und Spanisch abrufbar. Sie bietet Kontakt-Informationen, Publikationslisten, Links zu aktuellen Veranstaltungen und lädt zur internationalen Vernetzung ein. Auch ein Abonnieren des Newsletters ist möglich.

ESWTR online: www.eswtr.org

Weiterlesen »
26
Jul

Link-Tipp | Netzwerk/Vernetzung: „IKETH – Interreligiöse Konferenz europäischer Theologinnen“ mit Vorsitzender Ursula Rapp aus Österreich

IKETH ist die Interreligiöse Konferenz europäischer Theologinnen, in der mittlerweile auch Nicht-Theologinnen Platz gefunden haben. Sie versteht sich als ein internationales Netzwerk von und mit Frauen unterschiedlicher Religionen – vorwiegend jüdisch, christlich, muslimisch.

„IKETh derives originally from German shortcut which stands for Interreligious Conference of European Women Theologians. IKETH is an association of women theologians and scholars of religions, social workers, teachers, practitioners and und peacebuilders in the field of interreligious encounters across Europe which aims to strengthen the theological, spiritual and institutional-political exchange between sisters in Europe.“

IKETH online

Die Website von IKETH ist in Englisch verfasst. Sie bietet Informationen über diese Möglichkeit der interreligiösen Vernetzung und lädt dazu ein. Auch ein Abonnieren des Newsletters ist möglich.

IKETH online: https://contactiketh.wixsite.com/iketh2018

IKETH online: https://contactiketh.wixsite.com/iketh2018

Weiterlesen »
5
Jul
Screenshot - www.kostbarleben.jetzt

Link-Tipp | Bloggerinnen setzen Theologie und Spiritualität multimedial in Szene: „kostbarleben.jetzt“ – Dagmar Ruhm | Österreich

Es gibt mittlerweile einige Frauen, die Theologie, Spiritualität und andere Themen zum Inhalt ihres virtuellen Tagebuchs gemacht haben. Sie setzen Themen rund um „Gott und die Welt“ multimedial in Szene und teilen ihre Gedanken in Form von Texten, Bildern und teils auch Videos mit der Öffentlichkeit.

Oft werden statische Websites mit Blogeinträgen oder einem separaten Blogbereich kombiniert. Viele Blogs laden zur Vernetzung, zum Liken, Kommentieren und zum Teilen der Beiträge via Social Media ein. Auch ein Abonnieren der Blogbeiträge ist meist möglich (z. B. via E-Mail).

www.kostbarleben.jetzt

Einer dieser Blogs ist www.kostbarleben.jetzt von MMag. Dagmar Ruhm.

Weiterlesen »
24
Mai

Zum Tod von Frauenforscherin Elisabeth Gössmann 1928-2019: Ein Nachruf von Helen Schüngel-Straumann | Basel/Schweiz

Folgender Beitrag (Text & Bild) wurde dem ÖFFTh mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt:

Nachruf für Elisabeth Gössmann

Elisabeth Gössmann, geb. am 21.6.1928 in Osnabrück, ist eine der ersten katholischen Theologinnen Deutschlands und eine der ältesten Pionierinnen der Feministischen Theologie. Ihre Kindheit und Jugend war sehr beeinträchtigt durch die Nazizeit und den Zweiten Weltkrieg mit seinen Folgen. Das aufgeweckte Kind, das stark auf Sinnsuche war, hat schon früh den Wunsch nach einem Theologiestudium geäußert. Nach ihren Motiven befragt, antwortete sie – wie auch später noch – mit dem Wahlspruch: sub specie aeternitatis.

Weiterlesen »
24
Mai

Zum Tod von Frauenforscherin Elisabeth Gössmann 1928-2019: Ein Nachruf von Irmtraud Fischer | Graz

Folgender Beitrag (Text & Bild) wurde dem ÖFFTh mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt:

„Die wissenschaftliche Gemeinschaft betrauert den Tod einer der Nestorinnen historisch-theologischer Frauenforschung: Elisabeth Gössmann verstarb am 1. Mai.

Nachruf auf Frau Professorin Dr. Dr. hc. mult. Elisabeth Gössmann 1928-2019

Weiterlesen »
19
Apr
Foto: © ÖFFTh/Gabriele Hohensinn

Einladung: „FrauenNatur. WanderFreude“ – Eine Wanderung durch die wundervolle wilde Berglandschaft im Salzkammergut

Du übernachtest im Freien, die Erde ist dein Bett, der schwarze sternenglitzernde Himmel wölbt sich über dir.

Wann? – Fr, 16. August, 10 Uhr – So, 18. August 2019, 14 Uhr
Wo? – Salzkammergut/Oberösterreich
Leitung:
Gabriele Hohensinn | Seelsorgerin, Lebens- u. Ritualbegleiterin
Gabriele Wieder | Visionssucheleiterin, Erlebnispädagogin, Kindergartenleiterin

Weiterlesen »
12
Apr
Foto: © ÖFFTh/Gabriele Hohensinn

Einladung: „FrauenNatur. SommerSonnwende“ – Ein Wochenende im Frauenkreis draußen

Zur Sommersonnwende befinden wir uns in einer von Düften und Farben, Blüten und Früchten erfülltne Zeit.

Wir verbringen die FrauenNatur-Zeit draußen.
Wir schlafen auf der Erde und kochen gemeinsam am offenen Feuer
Wann? – Fr. 21. Juni – So. 23. Juni 2019
Wo? – Waldgebiet bei Melk
Leitung:
Gabriele Hohensinn | Seelsorgerin, Lebens- u. Ritualbegleiterin
Gabriele Wieder | Visionssucheleiterin, Erlebnispädagogin, Kindergartenleiterin

Weiterlesen »
8
Mrz

Willkommen!

Willkommen auf der Website des Österreichischen Frauenforums Feministische Theologie!

8
Mrz

Unsere Schwerpunkte

Unser Verein baut inhaltlich auf folgenden vier Schwerpunkten auf: feministisch, theologisch, politisch, spirituell.

Weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: