Zum Inhalt springen

Mit ‘Film’ getaggte Beiträge

14
Mai

one minute woman DI 04. Mai – MI 02. Juni 2021


… ist ein künstlerisches Film & Netzprojekt von Patricia Marchart, das explizit weibliche Namens- und Berufsbezeichnungen visualisiert, verfremdet und dekodiert. Von der Schraubenmutter über die Klosterschwester, dem Callgirl, dem Teufelsweib bis zur Hausfrau. Es existieren über 100 Begriffe, die sich aus Namens-Endungen wie FRAU _WEIB _TOCHTER _SCHWESTER _TANTE _MÄDCHEN _GIRL _WOMAN _BRAUT _JUNGFER _OMA _MUTTER _FRÄULEIN _WITWE _DAME zusammensetzen. www.aktionsradiuswien.at

In einer Veranstaltungsserie thematisieren wir den heutigen Feminismus, matrilineare Gesellschaften und widmen uns eindrucksvollen Frauen und Persönlichkeiten, die Mut machen und Hoffnung geben. Sie ermutigen dazu, die weibliche Kraft einzubringen und allen Krisen der Welt entgegen zu setzen. Als Inspirationsquellen und Vorbilder laden sie dazu ein, mehr Weiblichkeit in Politik und Gesellschaft einzubringen, um positive Impulse und nachhaltige Transformation zu unterstützen. Gemeinsam mit diesen erfahrenen und weisen Frauen besinnen wir uns auf die Stärken des Weiblichen: Intuition, Kreativität, Gemeinsamkeit, Ganzheitlichkeit, Spiritualität, Selbst- und Nächstenliebe.

Quelle

Der Aktionsradius Wien

Angesiedelt an der Schnittstelle von Kunst, Gesellschaft und Stadt ist der Aktionsradius Wien ein unabhängiger Kulturverein mit einer bewegten Geschichte und einem sehr langen Atem. … In der Gegenwart stehen urbane, künstlerische, gesellschaftspolitische und historische Themen am Programm, die in Form von Diskussionen, Vorträgen, Filmabenden, Ausstellungen, Kunstprojekten, Stadtführungen und Hörbüchern umgesetzt werden. Angesiedelt am Gaußplatz 11, im ehemaligen Café Troppau, war und ist der Aktionsradius Wien wichtiger Motor der Kultur- und Stadtentwicklung des Augartenviertels und ermöglicht den Diskurs zeitgenössischer Themen – ganz in der Tradition der Wiener Salons. Quelle

%d Bloggern gefällt das: