Zum Inhalt springen

Mit ‘Maria 2.0’ getaggte Beiträge

26
Jan

2.2.22 Spiritueller Lichterzug in Graz

Lichterzug für die Rechte der Frauen in der Katholischen Kirche

Mittwoch 2.2.2022 um 19:07
vom Domplatz zur Mariensäule am Jacominiplatz

Wir laden alle Menschen, denen die katholische Kirche wichtig ist ein, gemeinsam ein Lichtzeichen zu setzen – ein Zeichen für mehr Demokratie, für Gleichberechtigung und Gleichwertigkeit von Frauen, Männern, Laien und Klerus. Unser Motto lautet BLEIBEN – ERHEBEN – WANDELN. Wir treffen uns am Domplatz und ziehen gemeinsam über die Sporgasse zur Stadtpfarrkirche. Dort setzen wir ein Zeichen, einen spirituellen Impuls, auch für den synodalen Weg! Sei dabei und bring noch jemanden mit!

Haus der Frauen

ReferentInnen
Lisbeth Scherr Dipl.-Päd.in, Referentin für spirituelle Angebote
Mag.a Anna Pfleger MBA, Leiterin Haus der Frauen
Lydia Lieskonig, Vorsitztende der kfb Steiermark

Mitzubringen: Fackel oder Laterne Infos

Infos zu bleiben.erheben.wandeln
Infos zu Maria 2.0 Steiermark
Vision einer geschwisterlichen Kirche von Maria 2.0

11
Mai

Deutschland: Frauenkirchenstreik „Maria 2.0“ soll Kirche „wach küssen“ – 11.-18. Mai 2019

In Deutschland ruft heute die Initiative Maria 2.0 zum einwöchigen Frauenkirchenstreik auf. Bis 18. Mai sollen Frauen gemeinsam die Kirche „wachküssen“, indem sie eine Woche lang keine Kirche betreten und keinen kirchlichen Dienst verrichten. Gottesdienste sollen im Freien vor den Kirchen gefeiert werden.

Die Aktivistinnen – eine freie Initiative von Frauen, ausgehend von der Katholischen Kirchengemeinde Hl. Kreuz in Münster – treten für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und gegen sexuelle Gewalt ein.

Parallel dazu läuft online unter www.mariazweipunktnull.de eine Petition. Der Offene Brief an Papst Franziskus und die Synode der Bischöfe wurde aus Anlass des Sondergipfels zum Thema der sexualisierten Gewalt in der Kirche im Februar gestartet. Inzwischen wurden 10.000 von 15.000 Unterschriften erreicht.

Weiterlesen »
%d Bloggern gefällt das: