Zum Inhalt springen

Mit ‘Wirtschaft ist care’ getaggte Beiträge

10
Nov

„MEHR FÜR CARE“ EINLADUNG zur „Rollenden Demo“ am Donnerstag, 2. Dezember 2021 um 18 Uhr in Linz

BRINGEN WIR NOT-WENDIGES INS ROLLEN! Zur „Rollenden DEMO“ nimm bitte (wenn vorhanden) Kinderwagen, Rollstuhl, Rollator, Infusionsständer, Pflegebett … mit!

Veranstalterin Bündnis 8. März und die darin zusammengeschlossenen Frauenorganisationen, näheres siehe Bündnis 8. Maerz

Donnerstag, 2. Dezember 2021 um 18 Uhr  ab Schillerpark – Promenade/Landhaus

Von unserer Geburt an bis zu unserem Lebensende benötigen wir immer wieder Personen, die für uns sorgen, uns betreuen und wir sind auch die, die sich um Lebewesen sorgen und sie versorgen. Wir benötigen dazu oft Menschen in den verschiedensten Einrichtungen, die uns dabei unterstützen.

Vom 14. – 16. 12.2021 sind die Budgetverhandlungen im OÖ Landtag. Die drastische Situation in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, Bildungseinrichtungen für (Klein)Kinder und in der psychosozialen Versorgung sowie der mangelnde Schutz vor Armut in Oberösterreich sind unsere Motivation für diese Demonstration.

Wir fordern ein Landesbudget, das die Arbeit mit und für Menschen – in Pflege, Betreuung, Versorgung, Bildung, Gesundheit – endlich wieder MENSCHEN-WÜRDIG möglich macht!

Es braucht dringend zusätzliche Finanzierung für
+ Pflege und Betreuung mehr Personal, beste Rahmenbedingungen & faire Entlohnung, Entlastung pflegender Angehöriger
+ Zukunft und Bildung beste Arbeitsbedingungen in der Elementarpädagogik, Ausbau ganztägiger & kostenloser Kinderbetreuungsplätze
+ Solidarität und Lebensrettung Ausbau von Gewaltschutzeinrichtungen, psychosoziale Begleitung, Kassenärzt*innenstellen & Notlage-Absicherungen für alle, die in OÖ leben, damit eine nachhaltige Aufwertung der Berufe und der Qualität dieser lebensnotwendigen Leistungen allen Menschen zugutekommt!

12
Mai

12. Mai Tag der Pflegenden

Den internationalen Tag der Pflegenden feiern wir jährlich am 12. Mai, dem Geburtstag von Florence Nightingale. Sie ist die Pionierin der modernen Gesundheits- und Krankenpflege.

„Das heurige Motto, welches jährlich vom International Council of Nurses (ICN) definiert wird, lautet „Pflegefachpersonen: eine Kraft für den Wandel – unverzichtbar für die Gesundheit“.

Aktuell ist gerade dieses Motto mit gesundheitspolitischen Entwicklungen im Rahmen der Gesundheitsreform zu verknüpfen.“
Quelle und weitere Informationen: Link

Konkrete politische Aktionen und Weiterbildung: Link

Allgemeine Informationen und weiterführende Links finden Sie hier

Der Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband ist die größte, nationale berufspolitische Vertretung für alle Pflegeberufe. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gemeinnützig, unabhängig und interkonfessionell. Link

Die Seite der Schweizer Frauensynode zum Thema „Wirtschaft ist care“ Link bietet ausführliche Infos und Anregungen zum Themenfeld.

Petition für eine angemessene Anerkennung der Pflegeberufe
an das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

%d Bloggern gefällt das: